Das Kiewer Höhlenkloster ist das spirituelle Zentrum der Stadt und dazu das bekannteste Mönchkloster in der Ukraine. Es wurde im 8. Jahrhundert von Mönchen gegründet und wurde auf den malerischen Hügeln am Dnjepr zu einer heiligen Stätte für alle orthodoxen Christen. Es vereinigt majestätische Kirchen in klassischem, byzantinischem und barockem Stil. Millionen von Touristen kommen jährlich hierher um die Höhlen zu besichtigen, in denen auch heute noch Relikte zu finden sind. In dem Gebiet von Petscherska Lawra kann man prachtvolle Sammlungen von wertvollen Metallen, uralten Höhlengravierungen und Arbeiten der Zeitgeschichte bewundern. Die Höhlenkloster liegen 6 Kilometer vom „11 Mirrors Design Hotel“ entfernt.